Haut & Fell

Das Fell Ihres Pferdes sagt viel über seine Gesundheit aus. Wenn Ihr Pferd ein mattes Fell, Schwierigkeiten beim Fellwechsel hat und das Fell nicht glänzt, kann dies auf gesundheitliche Probleme oder Mängel in seiner Ernährung hinweisen. Ein gesundes und gut gepflegtes Pferd hat ein strahlendes Fell, das glänzend ist und beim Fellwechsel keine Schwierigkeiten bereitet. Je mehr Tageslicht vorhanden ist, desto glänzender wird das Fell Ihres Pferdes sein. Im Winter gibt es weniger Stunden Tageslicht und Ihr Pferd verbringt mehr Zeit im Stall, was für ein dunkles und mattes Fell sorgen kann. Das Scheren Ihres Pferdes kann auch ein mattes Fell und Hautirritationen verursachen. Glücklicherweise gibt es ein paar Dinge, die Sie für ein glänzendes Fell tun können.

Mattes Fell

Wenn Ihr Pferd hauptsächlich im Winter ein mattes Fell bekommt, empfehlen wir Ihnen, ein Ergänzungsmittel mit dem richtigen Verhältnis an Omega-Fettsäuren hinzuzufügen. Ihr Pferd benötigt im Winter mehr Omega-3-Fettsäuren als im Sommer, es produziert die Fettsäure nicht selbst, daher ist es gut, sie in Form eines Nahrungsergänzungsmittels oder Leinöls zu füttern. Das TRM Curragh Carron Oil ist ein schönes Mittel zur Ergänzung der Ernährung, das neben einem glänzenden Fell auch für eine optimale Funktion des Verdauungssystems sorgt.

Schlechter Fellwechsel

Während des Jahreszeitenwechsels, wechselt auch das Fell Ihres Pferdes, dies wird auch als Fellwechsel bezeichnet. Diese Zeitspanne erfordert zusätzliche Energie von Ihrem Pferd, wenn Ihr Pferd nicht in optimalem Zustand ist, kann es dazu führen, dass das Fell Ihres Pferdes schlecht und mit Schwierigkeiten wechselt. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Pferd in dieser Zeit zusätzlich mit einem Ergänzungsmittel zu unterstützen, damit es leichter sein Fell wechselt. Dies kann durch Hinzufügen eines Ergänzungsmittels wie Equistro Kerabol erreicht werden. Wir empfehlen Ihnen auch, in dieser Zeit eine Leberreinigung durchzuführen, mit z.B. Synovium Hippochol.

Die Zugabe eines Supplements mit MSM hat auch eine positive Wirkung auf das Fell. MSM (Schwefel) sorgt für die Produktion neuer Zellen. Wenn Ihr Pferd einen Mangel an MSM hat, ist der Körper nicht in der Lage, Zellen zu erneuern, dies wird auch mit einem matten Fell ausgedrückt.

© 2019 DocHorse. All Rights Reserved.