Magnesium

Laden...

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Phytonics magnesium citrate

    Phytonics

    Phytonics magnesium citrate
    41,45 €
  2. Equistro Betamag Forte

    Equistro

    Equistro betamag forte
    119,50 €
  3. Equine America Magnitude

    Equine America

    Equine america magnitude
    35,00 €

5 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Magnesium ist ein wichtiger Mineralstoff, den Ihr Pferd nicht als Reserve im Körper speichert, daher ist es wichtig, dass Ihr Pferd durch seine Ernährung täglich genügend Magnesium bekommt. Magnesium ist in den Knochen Ihres Pferdes vorhanden, im Falle eines Magnesiummangels kann Ihr Pferd eine Notversorgung erhalten, aber das ist nicht das, was Sie wollen. Wenn Ihr Pferd einen Magnesiummangel hat und Magnesium aus dem Knochengewebe freisetzt, enthält der Knochen weniger Magnesium, was zu einer Demineralisierung führt. Dies führt zu einer geringeren Qualität der Knochen und schwächt auch die Anhaftung der Sehnen, was zu Verletzungen führen kann.

Bei Bewegung strafft Kalzium die Muskeln und Magnesium entspannt die Muskeln. Wenn Ihr Pferd einen Magnesiummangel hat, können sich die Muskeln weniger entspannen, was zu einem verspannten Pferd führt. Untersuchungen von Kees Kalis vom Animal Health Service zeigen, dass mehr als 20% der gesunden Pferde einen Magnesiummangel haben. Aufgrund der schlechten Bodenqualität enthält das Raufutter oft zu wenig Magnesium. Konzentriertes Futter enthält auch oft zu wenig Magnesium oder nicht im richtigen Verhältnis zu Kalzium und Phosphor. Wir haben mehrere Ergänzungen in unserem Sortiment, um einen Magnesiummangel zu beheben.

Worauf sollten Sie beim Kauf von Magnesium achten?

Es gibt verschiedene Arten von Magnesium. Die eine Magnesiumart wird besser und schneller aufgenommen als die andere. Auch der Gehalt an elementarem Magnesium ist wichtig. Formen, die weniger gut absorbiert werden, sind: Magnesiumchlorid, -phosphat, -acetat, -sulfat und -carbonat. Magnesiumcitrat ist eine leicht resorbierbare Form, enthält aber nur 16% elementares Magnesium. Magnesiumoxid ist eine etwas weniger resorbierbare Form als Magnesiumcitrat, enthält aber 60% elementares Magnesium. Das Synvium Mgnium kombiniert verschiedene Formen von Magnesium und ist daher leicht zu absorbieren, enthält aber auch einige B-Vitamine, was die Aufnahme von Magnesium erhöht.

Wenn Sie Zweifel haben, ob Ihr Pferd einen Magnesiummangel hat, können Sie einen Bluttest von einem Tierarzt durchführen lassen. Wenn dies zeigt, dass Ihr Pferd einen Mangel hat, können Sie diesen mit einem Ergänzungsmittel vervollständigen und nach einigen Wochen einen weiteren Bluttest durchführen lassen, um zu überprüfen, ob der Mangel behoben ist.

Wenn Sie Fragen zur Wirkung von Magnesium haben, können Sie sich unverbindlich an uns wenden, damit wir Sie über das richtige Produkt für Ihr Pferd beraten können.

© 2020 DocHorse. All Rights Reserved.