Hautpflege

Laden...

Artikel 1-20 von 24

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Probiotic Plus Horse Care Spray
    21,25 €
  2. Vetericyn hydrogel
    12,95 €
  3. TRM equizal

    TRM

    Trm equizal
    Bewertung:
    100%
    24,75 €
  4. Puur Zinkzwavel Pasta
    24,95 €
  5. Groom Away Seal to Heal
    Sonderangebot 6,48 € 12,95 €
  6. Cavalor lurax

    Cavalor

    Cavalor lurax
    29,95 €
  7. CAVALOR DERMA SPRAY
    21,50 €
  8. Cavalor derma wash
    15,95 €
  9. VETERICYN WOUND AND SKIN CARE
    12,95 €
  10. Betadine Scrub

    Betadine

    Betadine scrub
    8,95 €
  11. Betadine Oplossing
    8,60 €
  12. Vetramil Honingzalf

    General

    Vetramil
    Bewertung:
    100%
    18,40 € 20,45 €
  13. Levertraan zinkzalf
    24,50 €
  14. Traumeel Gel S

    Traumeel

    Traumeel gel s
    41,95 €
  15. Dermiel Wondspray
    35,50 €
  16. Dermiel Wondzalf
    14,50 € 17,95 €
  17. Vertargil Groene Leem
    22,50 €
  18. Helosan

    General

    Helosan
    16,95 €

Artikel 1-20 von 24

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Leidet Ihr Pferd an einer Wunde und/oder Schürfwunde? DocHorse bietet eine breite Palette von Produkten für die Hautpflege an. Von der antiseptischen Salbe bis zum Pflegespray sind diese Produkte Musthaves für die Sattelkammer, damit Sie bei einem kleinen Unfall die Haut sofort pflegen können. Bei DocHorse finden Sie Produkte für die Hautpflege von unter anderem Vetricyn, Betadine, Vetramil und Acederm.

Was brauche ich, um eine Wunde zu versorgen?

Wenn Ihr Pferd eine Wunde hat, ist es wichtig, dass Sie diese sauber halten. Eine Wunde, die schmutzig wird, kann sich schnell entzünden. Sie können eine Wunde zunächst mit Wasser abspritzen (tun Sie dies oberhalb der Wunde, sodass das Wasser über die Wunde fließt), Sie können auch die umliegenden Haare vorsichtig abrasieren, sodass kein Schmutz um die Wunde herum zurückbleibt. Wenn die Stelle trocken ist, können Sie sie mit einem speziellen Pflegemittel wie einem Wundspray oder einer Wundsalbe behandeln.

Wundsalbe oder Wundspray?

Je nach der Lage der Wunde und der Haltung Ihres Pferdes können Sie ein Wundspray oder eine Wundsalbe wählen. Wenn sich die Wunde an einer Stelle befindet, die schnell mit Schmutz in Kontakt kommt (wie z.B. eine Wunde am Bein), empfehlen wir die Verwendung eines Wundsprays. Eine Wundsalbe kann zum Beispiel an Stellen verwendet werden, die etwas höher am Körper liegen.

Entdecken Sie die Kraft der Honigsalbe

Ein echter Bestseller in unserem Sortiment ist die Vetramil-Honigsalbe. Honig ist für seine heilenden Eigenschaften bekannt, aber Honig, der zum Verzehr geeignet ist, darf auf keinen Fall für diesen Zweck verwendet werden. Damit der Honig richtig funktionieren kann, muss er einen hohen Enzymgehalt haben. Honig, der zum Verzehr geeignet ist, wird zuerst erhitzt, damit die Enzymwirkung verloren geht. Für die Wundbehandlung aber muss der Honig einen hohen Enzymgehalt und einen niedrigen PH-Wert aufweisen. Die Vetramil-Wundsalbe enthält 30% Honig medizinischer Qualität und hat daher eine starke Wirkung. Die Salbe ist antibakteriell und enthält Antioxidantien für eine schöne Wundheilung.

Wollen Sie wissen, welche Pflegeprodukte für Ihr Pferd am besten geeignet sind? Dann kontaktieren Sie Charlotte. Charlotte kennt alle Produkte durch und durch, sodass sie Sie gut beraten kann.

Shall we send you a message when we have discounts available?

Remind me later

Thank you! Please check your email inbox to confirm.

Oops! Notifications are disabled.

© 2020 DocHorse. All Rights Reserved.